Tidd & Bessant: Managing Innovation (2009)

Inhalt: Die vierte Auflage ist ein Sprung zur 2.Auflage – sowohl im Spektrum der dargelegten Themen als auch im Tiefgang. Der Inhalt gliedert sich in 6 Abschnitte und orientiert sich wohl an der von Schumpeter vorgeschlagenen Einteilung: Managing Innovation, Context, Search, Select, Implement, Capture. Die letzten vier Kapitel bilden das von den Autoren verfolgte einfache Modell ab.
Diskussion: Eine Fülle von Konzepten werden angesprochen und die Liste der Beispiele und Referenzen ist atemraubend. Die Kernfrage, die im Kapitel 1 gestellt wird, ob man Innovationen managen kann, bleibt letztlich zwar unbeantwortet, aber der Weg ist das Ziel. Wer die 622 Seiten liest, wird ohne Zweifel eine Menge über Innovationen lernen und darüber, wie man sie fördert und im Unternehmen integriert.Ein beeindruckendes Werk, aktuell und umfangreich, sachlich aber nicht langweilig. Allen Innovatoren aber auch Managern sehr zu empfehlen, als Lehrbuch und Referenz.
Bewertung: 5 von 5

Markiert mit .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreib einen Kommentar