Wentz: Die Innovationsmaschine (2008)

Inhalt: Wie in vielen Innovationsbüchern wird über Innovationsmanagement, Strategie, Kultur, Markt, Kunde, Teams und Kultur referiert. Positiv sind die vielen Beispiele – zwar auch größtenteils sehr bekannt- von bekannten Firmen zur Illustration.
Diskussion: Mit der Grundannahme, erfolgreiche Innovationen sind lediglich eine Frage des richtigen Managements, der Erfahrung und der Tools richtet sich das Buch an Manager. Innovationen zu managen ist ein vielschichtiges und komplexes Thema. Allein aus der Manager-Perspektive zu berichten geht am Thema vorbei bzw. trifft den Kern des Dilemmas nicht. Die Metapher der Maschine ( Innovationsmaschine ) erscheint insofern unglücklich.
Bewertung: 3 von 5

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreib einen Kommentar