Johnston & Bate: The Power of Strategy Innovation (2003)

Inhalt: Strategy Innovation ist eine Bezeichnung für die Fähigkeit zur Erneuerung einer Organisation oder eines Unternehmens. Es ist nicht neu, dass Unternehmen sich an den Erfolgen vergangener Zeiten klammern und dabei ihre Zukunft verschlafen. Polaroid wird hier oft als Beispiel genannt – die die Auswirkungen der Digitalisierung des Photoprozesses auf ihr Geschäft ignoriert haben. Neu ist zwar die Formulierung ‚Strategy Innovation‘, die vorgeschlagenen Rezepte hingegen weitestgehend bekannt.
Diskussion: Das Buch ist ein Versuch, diese Erneuerung zu systematisieren. So gut die Analyse im ersten Teil des Buches ist, so schwach ist der zweite Teil. Die Erneuerung von Unternehmen ist in der Regel keine Frage der fehlenden Systematik sondern dem fehlenden Bewusstsein, etwas verändern zu müssen und dem Willen, etwas zu verändern zu müssen. Und das beginnt im Top-Management! Genau das ist der Unterschied zwischen Karstadt und Apple.
Bewertung: 3 von 5

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreib einen Kommentar